Fallen Angel – Nachtrag

Meine Kreativität und meine Fantasie weiß ich sehr zu schätzen und bin auch dankbar für diese „Gaben“. Oft reicht nur ein Moment, ein Lied oder ein Geruch aus und mein Kopfkino läuft auf Hochtouren. Das ist wirklich toll und beflügelt mich sehr. Doch die Kehrseite der Medaille: meine Erwartungen sind teilweise viel zu hoch.

Elio und meine Vorgechichte haben so viel Kopfkino produziert, da hätte ich mindestens eine aufregende Triologie damit füllen können.

Gestern früh war ich laufen und hab mir einfach irgendeine 90er Playlist eingeschaltet. Als die ersten Töne zu „La Copa de la Vida“ von Ricky Martin erklangen, dachte ich mir sofort, wie ich es mir mit Elio eigentlich vorgestellt hatte: Sambamusik im Hintergrund, bunte Lichter um uns herum, Konfetti, das vom Himmel fällt und zum Schluss ein krönendes Feuerwerk.

Autoren

Deine Stimme zählt!
[Total: 0 Average: 0]

0 Replies to “Fallen Angel – Nachtrag”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.