E-Stim

Bei der E-Stimulation verwendet man entweder Gleichstrom oder (geringe) elektrische Impulse auf der Haut.

Neben der physikalischen Therapie kann man dies jedoch auch nutzen, um sexuelle Wirkung zu erzielen. Geräte gibt es daher in allen Variationen, von Klebepads bis hin zu dildoähnlichen Stäben – für noch mehr knistern im Schlafzimmer.